Katastrophenschutz-Leuchttürme

Ein BLACKOUT ist ein plötzlicher, überregionaler und länger andauernder Stromausfall. Die technischen Kommunikationsmöglichkeiten wie Handy, Festnetz und Internet fallen aus. Schon nach kurzer Zeit kommt es zu kritischen Situationen. Die Einsatzorganisationen sind selbst betroffen und sehr eingeschränkt handlungsfähig. Eine wichtige Ressource in jeder Krisen- und Katastrophensituation ist Information. Diese kann im Fall eines Blackouts fast nur über Radioaussendungen verteilt werden.

Katastrophenschutz-Leuchttürme sind dezentraler Anlaufstellen und unterstützen die lokale Selbstorganisation.

Veröffentlicht am