Menü

Katastrophenschutz   Zivilschutz   Bevölkerungsschutz​

Wasseraufbereitung

Wassersuche und Wasseraufbereitung in Notsituationen

By Markus Reitsamer on 13. April 2017

Trinkwasser ist mit Abstand unser wichtigstes Lebensmittel. Ein Erwachsener sollte pro Tag etwa 2-3 Liter Wasser trinken. Doch wie kommt man bei Katastrophen, in Notfallsituationen oder unterwegs bei Outdoor, Trekking, im Wohnmobil, auf Weltreise, bei einer Bergtour immer und überall an sauberes Wasser?

Sauberes Trinkwasser ist gerade in Krisen, Notsituationen und Katastrophen ganz besonders wichtig. Etwa bei einem länger andauerndem Stromausfall (Blackout). Sorgen sie daher rechtzeitig vor! Damit sie gerade in Krisensituationen immer gesundes Trinkwasser zur Verfügung haben.

Trinkwasser selber gemacht. Durch richtige Wasseraufbereitung mit Wasseraufbereitungstablette, UV Bestrahlung und Outdoor Wasserfilter.

>>> Tipp1  >>> Tipp2   >>> Tipp3

Trinkwassernotversorgung in Deutschland

Trinkwassernotversorgung in Österreich

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Menü
Partnerseiten